Referentinnen und Referenten 2017 2017-06-09T19:08:43+00:00
Michael Adler
Michael Adler
ist Geschäftsführer der Agentur tippingpoints und der fairkehr Verlagsgesellschaft an den Standorten Bonn und Berlin. Er konzipiert politische Kampagnen zu allen Themen der Nachhaltigkeit, wie Mobilität, Stadtentwicklung, Klimaschutz und Ernährung. Michael Adler verfügt über ein breites Netzwerk zu all diesen Themen mit Schwerpunkt Mobilität. Er ist Autor, Journalist, Moderator und Redner zur Kommunikation dieser Themen und deren zukünftigen Entwicklung. Seine Motivation: Wir machen gute Kommunikation für eine bessere Welt.
Adler ist der Moderator der diesjährigen RADKOMM.
Marcel Belledin
Marcel Belledin
ist Web-Entwickler und OpenData-Aktivist. Alle zwei Wochen organisiert er das OKLab, bei dem dem sich Leute Treffen, um Daten zu visualisieren oder mit Hardware Daten messen. Aktuell arbeitet er an einem Netzwerk von Stickoxid Sensoren. Siehe auch: codingcologne.de
Andrea Blome
Andrea Blome
ist Beigeordnete für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur der Stadt Köln. Geboren wurde sie in Bielefeld und studierte Architektur mit Abschluss Diplom an der Fachhochschule Lippe.
Vor ihrer Wahl zur Beigeordneten war Andrea Blome seit 2004 Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement der Stadt Düsseldorf und zudem seit 2013 Leiterin der Fachkommission Verkehrsinfrastruktur des Deutschen Städtetages. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit waren die Planung und Realisierung einer U-Bahn-Strecke in der Düsseldorfer Innenstadt (Bauzeit 2007 bis 2015), die Planung und Realisierung des Projektes Kö-Bogen (Neubau von Straßentunneln und Neugestaltung der Oberfläche) sowie der Aufbau und Betrieb einer Verkehrs- und Tunnelleitzentrale.
Christian Döring
Christian Döring
ist Kölner Kinderarzt in der Stadteilpraxis Brill&Döring am Hansaring. Hier ist seit drei Jahren ist die Feinstaubbelastung der Kölner Kinder Thema, weil Feinstäube und Stickoffdioxide die Gesundheit bereits in der Schwangerschaft und dann in den Baby- und Kinderjahren erheblich mehr belasten als bei „großen“ Menschen.

Christian Döring ist Mitglied im gesundheitsladen köln e.v., und von zwei Projekten im Aufbau: wanna colonia (WirAtmenNichtNur Aus – Elternfeinstaubgruppe Köln) und pumona köln (PräventiveUmweltOnkologischeAgentur).

Dr. Volker Ermert
Dr. Volker Ermert
ist Meteorologe und ein begeisterter Alltagsradler. In Bezug auf die Nachhaltigkeit engagiert er sich innerhalb der Agora Köln, der Gartenwerkstadt Ehrenfeld und als sachkundiger Einwohner im Ausschuss Umwelt und Grün. Als Mitglied der Themengruppe Mobilität der Agora trieb er u. a. die Entwicklung des alternativen Mobilitätskonzepts „Verkehr des guten Lebens” voran. Er wünscht sich, dass künftig die muskelbasierte Mobilität den Ton angibt und dass sich Köln zu einer lebenswerten und menschengerechten Stadt entwickelt.
Susana dos Santos Herrmann
Susana dos Santos Herrmann
ist seit 2009 verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. Erneuerung, Ausbau und Umbau der Verkehrsinfrastruktur stehen für sie im Mittelpunkt der verkehrspolitischen Arbeit. Der öffentliche Nahverkehr hat für dabei die höchste Priorität.
Für die eigene Mobilität nutzt sie vor allem den ÖPNV und das Fahrrad. Wenn es nicht anders geht auch das Auto.
Reinhold Goss
Reinhold Goss
ist IT-Unternehmer, radbegeistert, sozial engagiert und sitzt als Vorsitzender der Stadtschulpflegschaft, der Vertretung von Eltern an Kölner Schulen, im Ausschuss für Schule und Weiterbildung. Er möchte als Initiator von #RingFrei andere zum Mit- und Umgestalten animieren, damit Köln auch in Sachen Mobilität so lebenswert wie zukunftsorientiert im Konzert der europäischen Metropolen sich zur Decke streckt.
Thiemo Graf
Thiemo Graf
ist Diplom-Kaufmann (univ.), Gründer und Inhaber des i.n.s.- Institut für innovative Städte. Mit seinem Team entwickelt er Lösungen für Städte, Gemeinden, Landkreise und Ministerien in den Bereichen Fuß- und Radverkehr sowie Stadtentwicklung. Er ist Autor des viel beachteten Handbuches „Radverkehr in der Kommune“ und steht vor der Veröffentlichung seines zweiten Fachbuches „Einrichtung von Fahrradstraßen“.
Ralph Herbertz
Ralph Herbertz
ist Alltagsradler und Geograph. Seine Leidenschaft und Thema sind nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung, wofür er ehrenamtlich wie beruflich beim VCD, der KölnAgenda und AGORA Köln sowie als freiberuflicher Berater engagiert ist. Er ist einer der Initiatoren von Stellwerk 60 und hat dessen mehrfach ausgezeichnetes Mobilitätskonzept entwickelt.
Dr. Martin Herrndorf
Dr. Martin Herrndorf
ist begeisterter Radler, Reisender und Unternehmer. Mit dem Colabor | Raum für Nachhaltigkeit hat er einen Raum geschaffen, an dem Nachhaltigkeit im Berufsleben konsequent umgesetzt wird. Er hat auch den Tag des guten Lebens mit umgesetzt – als Impulsgeber und Labor für eine menschengerechte Stadt. Und wünscht sich für Köln eine Radinfrastruktur die so gut ist, wie man sie in den Niederlanden‚ erfahren kann.
Arndt Klocke
Arndt Klocke
ist seit 2010 Landtagsabgeordneter und Mitglied der NRW GRÜNEN-Fraktion und dort Sprecher für Verkehr, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung und Vorsitzender im Ausschuss für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie.
Lars Lange
Lars Lange
arbeitet bei Naturstrom und ist Erfinder des DONK-EE eCargobike-Sharing. DONK-EE wird das weltweit größte elektrische Lastenradverleihsystem mit anfangs 50 Fahrzeugen in Köln.
Mario Leinker
Mario Leinker
ist begeisterter Alltagsradler, aktiv in Mobilitätsinitiativen und baut Radfahren als Mobilitätsform möglichst oft ein. Mario wünscht sich eine respektvolle Behandlung im Verkehrsraum und eine Infrastruktur, die viele Menschen einlädt das Fahrrad zu nutzen. Städte werden lebenswerter, ruhiger und sauberer durch weniger Autos.
Christiane Martin
Christiane Martin
ist Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Ehrenfeld. In der Bezirksvertretung ist sie seit 2007.
Christiane ist Diplom-Geographin mit den Schwerpunkten Vegetation und Ökologie und arbeitet heute als selbstständige Journalistin und Lektorin.
Christiane lebt ohne Auto, gärtnert und imkert gerne.
Gary Meuser
Gary Meuser
ist Gründer der colognecargo bike Genossenschaft.
Gary findet, dass das Fahrrad innerhalb der Stadt das beste Fortbewegungsmittel ist und sich in Zukunft immer mehr durchsetzen wird. Er arbeitet bei Radwald, die für jedes Fahrrad, das verkauft wurde, einen Baum in Köln und Umgebung pflanzen.
Prof. Dr. Heiner Monheim
Prof. Dr. Heiner Monheim
ist Mitinhaber des raumkom Institut für Raumentwicklung und Kommunikation in Trier/Bonn/Malente und engagierter Kämpfer für eine Verkehrswende. Er ist Mitbegründer von VCD und ADFC und war in diversen Funktionen in den Bereichen Städtebaupolitik, Stadtentwicklung und Verkehr und Fahrradförderung tätig. Heiner Monheim ist auch Gründungsvater der AGfS NRW. Er war zudem Professor für Raumentwicklung an der Universität Trier.
Martin Randelhoff
Martin Randelhoff
ist Verkehrswissenschaftler und Berater für urbane Mobilität. Er studiert Raumplanung an der TU Dortmund (vorher: Studium der Verkehrswirtschaft an der TU Dresden). Seit 2010 betreibt er das Blog „Zukunft Mobilität“ (www.zukunft-mobilitaet.net), der sich mit aktuellen Geschehnissen und Entwicklungen im deutschen und internationalen Verkehrsbereich auseinander setzt. Für seinen Blog wurde er im Jahr 2012 mit dem Grimme Online Award und dem PUNKT Preis für Technikjournalismus der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften ausgezeichnet. Randelhoff ist zum dritten Mal bei der RADKOMM und war Moderator der RADKOMM #2.
Henriette Reker
Henriette Reker
ist Oberbürgermeisterin der Stadt Köln. Die gebürtige Kölnerin ist die erste Frau in diesem Amt. Als unabhängige Kandidatin wurde sie 2015 im ersten Wahlgang gewählt.
Prof. Dr. Harald Rau
Prof. Dr. Harald Rau
ist Beigeordneter für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln. Als Psychologe übernahm er Lehr-, Forschungs- und Ausbildungstätigkeiten an den Universitäten Tübingen, Konstanz und Bielefeld und war außerplanmäßiger Professor an in Tübingen und Konstanz. Harald Rau verfasste etwa 100 internationale Fachpublikationen zur experimentellen Psychosomatik. Er war Leitender Angestellter im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld und Vorstandsvorsitzender bei den “Die Zieglerschen e.V.- Wilhelmsdorfer Werke evangelischer Diakonie” in Wilhelmsdorf. Zu seinen Hobbys zählt die Kirchenmusik.
Joachim Schalke
Joachim Schalke
ist seit 2010 Vorsitzender des ADFC Köln e.V. mit den Arbeitsschwerpunkten Fahrradförderung, Verkehrssicherheit und Netzwerkarbeit. In letzter Zeit bemüht er sich in kommunalpolitischer Hinsicht um die Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Köln. Dank der Fahrradakademie des Deutschen Instituts für Urbanistik in Berlin hat er vielfältige fahrradrelevante Erfahrungen im In- und europäischen Ausland (Dänemark, Niederlande, Schweiz und Belgien) gemacht, die gut zu Köln passen.
Andreas Schuster
Andreas Schuster
ist seit 2003 bei der Münchner Umweltschutzorganisation Green City e.V.. Er organisierte das „Streetlife-Festival“, die „Münchner Blade Night“ und war Geburtshelfer der „Radlhauptstadt München“. Seit 2004 setzt er mit der „Münchner Mobilitätskultur“ Impulse für nachhaltige Stadt- und Verkehrsplanung. Seit über 10 Jahren arbeitet er im Bereich Luftreinhaltung. 2016 starteten die aktuellen Schwerpunktkampagnen „#MucOhneMief“ und „Reinheitsgebot für Münchner Luft“.
Tina Tonagel und Conny Crumbach
Tina Tonagel und Conny Crumbach
entwickeln kreative Workshop-Konzepte und experimentelle Projekte in verschiedenen Bereichen.
Conny ist freie Journalistin, Autorin und Vermittlerin für digitale Medienkompetenz. Für den WDR beschäftigt sie sich unter anderem auch mit Mobilitätsthemen wie Radwege in der Stadt.
Tina ist Medienkünstlerin und konzentriert sich auf kinetische Installationen, Licht und Klang.
In den gemeinsamen Projekten werden elektronisches Know-How und spielerische Basteleien mit politischen und gesellschaftlichen Inhalten verbunden.
Tobias Welz
Tobias Welz
ist Mitgründer der Cologne Cargo Bike Genossenschaft.
Er arbeitet für das Erzbistum Köln und ist dort für den Bereich Umwelt zuständig. Neben eigenen Diensträdern für Mitarbeitende werden die Aktionen Stadtradeln und Fahrrad Schnellwege aktiv vorangetrieben.
Gunda Wienke
Gunda Wienke
ist Diplom-Regionalwissenschaftlerin Lateinamerika und arbeitet als freie Autorin für Radio, Print und Online. Sie vertritt die LINKE als Sachkundige Einwohnerin im Verkehrsauschuss der Stadt Köln.
Hannes Wöhrle
Hannes Wöhrle
realisiert als Teil von wielebenwir e.V. Projekte im Bereich Mobilität, Stadtraum sowie Neues Leben und Arbeiten. Bekanntestes Projekt der Gruppe ist der Lastenradverleih KASIMIR – Dein Lastenrad.
Für Wöhrle ist das Radfahren der wichtigste Faktor, Köln lebenswerter zu machen.
Als Mitglied der Themengruppe Mobilität der Agora Köln sitzt er am Kölner Runden Tisch zur Luftreinhalteplanung und entwickelt freiberuflich Konzepte im Bereich des Mobilitätsmanagements und der Informationsarchitektur.